×

15 September, 2022

INSCA erschafft I.RIS, das neue intelligente System zur Verbesserung und Beschleunigung von Kaufentscheidungen

I.RIS, Intelligence Revolutionary INSCA System, ist das neue, von INSCA entwickelte System, das die Effizienz Ihres Verkaufsteams steigert, Ihre Kunden zufriedener mit ihrer Wahl macht und sie schneller zum Kauf bewegt.

Auf demselben Display können Ihre Kunden mehrere Umgebungen auf einem Bildschirm ausgehend von dem physischen Keramikmuster sehen, so dass sie eine zufriedenstellende Entscheidung treffen können, und das schneller.  

Dies ist I.RIS, das neue intelligente System, das von INSCA in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Systemtechnik und Automatisierung der Universitat Jaume I von Castellón entwickelt wurde.

Die Idee wurde im Herzen des F+E+I-Ausschusses von INSCA geboren: „Wir sind besessen davon, unseren Kunden zu helfen und ihre Verkäufe zu verbessern. Also haben wir uns darauf konzentriert, zu untersuchen, wie wir in einer Ausstellung einen Mehrwert schaffen können, um den Grad der Zufriedenheit der Kunden unserer Kunden bei ihrer Entscheidung zu erhöhen“, erklärt Pascual Ibáñez, der Leiter von INSCA.

Mit einem klar definierten Auftrag und einem eindeutigen Ziel wandte sich das F+E+I-Team von INSCA an die Abteilung für industrielle Systemtechnik und Design der Universität Castellón. „Das Universitätsteam wurde von Carlos Ariño geleitet, und wir müssen ihnen für ihre Beteiligung an dem Projekt vom ersten Moment an danken. Die Zusammenarbeit mit ihnen war eine sehr kluge Entscheidung, um ein weltweit einzigartiges System zu entwickeln, das wir natürlich patentiert haben.“

Der erste Prototyp, der das I.RIS-System einbindet ist der Schubladenschrank für Fliesen Oregon

Die erste Anwendung des revolutionären intelligenten Systems von INSCA wurde in dem neuartigen Schubladenschrank für Fliesen Oregon durchgeführt: „Wenn man eine Schublade öffnet, kann man auf dem Bildschirm eine Umgebung mit den technischen Daten des Produkts sehen, so dass der Kunde das Endergebnis sehen kann und der Verkäufer in wenigen Sekunden alle Informationen über das Muster hat“, erklärt Ibáñez.

Außerdem kann das System an mehrere Schubladenschränke gleichzeitig angeschlossen werden, die mit demselben Bildschirm verbunden sind, so dass z. B. verschiedene Umgebungen angezeigt werden können, die den im Schrank untergebrachten Mustern entsprechen.

Imagen detalle IRIS

In diesem Zusammenhang erklärt der INSCA-Manager, dass die Kunden die Keramik anfassen, ihre Beschaffenheit ertasten und gleichzeitig sehen können, wie die reale Anwendung aussehen wird, und die Ausführungen vergleichen können, was ihnen hilft, die richtige Entscheidung zu treffen. Und zwar schneller. Gleichzeitig verfügt der Verkäufer im Ausstellungsraum über alle technischen Daten des Produkts, um den Kunden auf klare und einfache Weise über alle Details zu informieren.

Dank I.RIS hat INSCA das digitale Fliesen-Display auf die nächste Stufe gebracht. „Bei der Entwicklung des neuen Systems haben wir uns auf den Nutzen konzentriert, den es unseren Kunden bringt, und das ist uns wichtig. Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels, in der es von entscheidender Bedeutung ist, das Kauf- und Verkaufserlebnis in einem Ausstellungsraum oder am Verkaufsort zu verbessern, um einen zusätzlichen Mehrwert zu schaffen.“

Warum sollten Sie das digitale Fliesen-Display mit dem I.RIS-System kaufen?

Die wichtigsten Vorteile oder Gründe für den Kauf des digitalen Fliesen-Displays mit dem revolutionären I.RIS-System sind die folgenden:

  1. Ohne die Website zu verlassen, können sich Ihre Kunden ganz bequem und in wenigen Sekunden ein Bild von der endgültigen Ausführung des physischen Keramikmusters in Ihrem Ausstellungsraum machen und verschiedene Optionen vergleichen.
  2. Da der Prozess so anschaulich ist, werden Ihre Kunden nicht mit Informationen überhäuft und fühlen sich bei ihrer Entscheidung sicherer. Sie haben bereits gesehen, wie der Boden oder die Verkleidung, die sie nun wünschen, aussieht.
  3. Da Sie die physische Probe haben, kann diese gesehen, angefasst und ihre Beschaffenheit gefühlt werden. Wir wissen bereits, dass Keramik berührt werden muss.
  4. Ihr Verkaufsteam hat die technischen Informationen zu jedem Muster auf dem Bildschirm, was seine Arbeit beschleunigt und es effizienter und produktiver macht. 
  5. Das System ist in das Möbelstück selbst integriert, so dass Sie keine zusätzliche Montage oder spezielle Anschlüsse vornehmen müssen und auch keinen spezialisierten Techniker benötigen. Alles, was Sie brauchen, ist ein USB-Stick mit den fertigen Bildern, die Sie auf dem Bildschirm anzeigen möchten.
  6. Sie erhöhen die Kapazität Ihrer Ausstellung, indem Sie aus den Mustern, die Sie in der Ausstellung haben, endgültige Umgebungen auf dem Bildschirm zeigen können.
  7. Sie können weniger Platz für feste Umgebungen einplanen, da Sie auf dem Platz, den ein Display einnimmt, bis zu 15 Displays pro Schubladenschrank aufstellen können.
  8. Das System ist derzeit in alle Oregon-Schubladenschränke integriert, und Sie haben je nach Format und Größe Ihrer Proben mehrere Optionen.
  9. Der Vorgang ist sehr komfortabel, Sie müssen nur die gewünschten Schubladen öffnen, um die endgültige Umgebung und die Daten auf dem Bildschirm zu sehen.  Sie können mehrere Schubladen gleichzeitig öffnen, wobei nur die Bilder derer, die geöffnet sind, auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  10. Da die Handhabung und der Austausch der Muster so einfach sind, können Sie sie leicht austauschen, um Ihren Kunden die neuesten Neuheiten zu zeigen und stets im Trend zu liegen.
  11. Sie verbessern das Bild Ihres Ausstellungsraums durch die Integration intelligenter digitaler Lösungen, die sich von denen anderer Unternehmen unterscheiden und Ihnen helfen, mehr Wert zu schaffen, sich auf dem Markt zu differenzieren und das Kauf- und Verkaufserlebnis zu verbessern.
  12. Kurz gesagt, dank der I.RIS-System sorgen wir dafür, dass Ihre Kunden mit ihrer Wahl zufriedener sind, dass die Kaufentscheidung schneller getroffen wird und dass Ihr Verkaufsteam produktiver arbeitet.

Wo kann man den ersten Prototyp mit dem I.RI-System sehen?

Am Stand von INSCA auf der Cersaie wird der neue Oregon-Schubladenschrank mit dem I.RIS-System präsentiert. Dort können Hersteller, Händler und Fachleute aus der Branche live erleben, wie die neueste Innovation des führenden Unternehmens für Keramikfliesen-Displays und -Ausstellungen funktioniert.

Do it now. Die Umgestaltung Ihres Unternehmens beginnt an unserem Stand. Hall 28 Stand B12 C11.