×

28 Januar, 2022

Fliesen ausstellen, um mehr zu verkaufen: heiße und kalte Zonen

Bei der Gestaltung eines Ausstellungsraums für Fliesen ist es wichtig, die optimale Begehung zu definieren. Ziel ist es, kalte Zonen zu vermeiden und den gesamten Raum in einen warmen Bereich zu verwandeln, der es dem Unternehmen ermöglicht, den Umsatz zu steigern und das Einkaufserlebnis zu verbessern.

Sie haben 10 Sekunden Zeit, um beim Besucher, der Ihren Keramik-, Bad- oder Baustoff-Showroom betritt, einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Der Besucher hat wahrscheinlich schon mehrere positive Erfahrungen gemacht, bevor er zu Ihnen kam. Der entscheidende Moment ist jedoch, wenn er durch die Tür kommt: Sie müssen hervorragende Leistungen erbringen.

Wir verraten Ihnen, wie Sie Fliesen präsentieren können, um mehr zu verkaufen!

Schlüssel für die Gestaltung einer Fliesenausstellung.

Der Verkaufsraum ist der Ort der Begegnung mit dem Kunden, das wichtigste Instrument, um die Ziele eines Unternehmens zu erreichen: Umsatz und Kundenbindung.

Ihre positivsten Werte müssen gut definiert sein, damit sie von Ihren Besuchern wahrgenommen werden. Das Einfühlungsvermögen, die Nähe und die Professionalität, die Sie auszeichnen, müssen sich in Ihrer Präsentation widerspiegeln, damit Ihre Marke lebendig wird und sich mit Ihren Kunden verbindet.

Was können Sie tun, um dies zu erreichen? Wir laden Sie ein, einen Moment in Ihrem Ausstellungsraum innezuhalten und ihn mit den Augen Ihres Besuchers zu betrachten. Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Würden Sie in Ihrem Geschäft etwas kaufen? Wenn die Antwort ja lautet, herzlichen Glückwunsch! Sie sind auf dem richtigen Weg. Lesen Sie weiter, um Ihre Ergebnisse zu verbessern. Wenn die Antwort jedoch nein lautet, laden wir Sie ein, sich direkt an uns zu wenden – wir können Ihnen helfen!

1. Strategie bei der Gestaltung Ihres Fliesen-Displays

Marketing- oder Merchandising-Techniken helfen Ihnen zwar dabei, Ihre Kunden durch Ihren Fliesenausstellungsraum zu führen, aber sie nützen Ihnen nichts, wenn Sie keinen Ausstellungsraum haben, der darauf ausgelegt ist, Verkäufe zu generieren.

Denken Sie daran, dass das Einkaufserlebnis, das Sie in Ihrem Ausstellungsraum bieten, von einer ganzen Reihe von Faktoren bestimmt wird, wie z. B. der Positionierung des Produkts, der Präsentation Ihrer Kollektionen, der Schaffung einer angenehmen Atmosphäre und natürlich der Kundenberatung, die Sie anbieten. All dies trägt dazu bei, dass Kunden bei Ihnen kaufen und – was noch wichtiger ist – dass sie Sie weiterempfehlen und wiederkommen.

Daher brauchen Sie eine gute Innenarchitektur und die besten Präsentationsmöbel für Fliesen, um ein unschlagbares Einkaufserlebnis zu bieten.

2. Erzeugung von Zirkulationsströmen

Jeder Quadratmeter Ihrer Keramikauslage muss profitabel genutzt werden, daher ist es wichtig, Besucherströme zu schaffen, die den Umsatz fördern.

Obwohl es nicht zur Baustoffbranche gehört, ist Ikea ein Unternehmen, das sich durch hervorragende Besucherströme auszeichnet. Der Weg durch die Ausstellung ist perfekt ausgeschildert und durchdacht, damit alle Besucher in die Richtung gehen, die im Interesse des Unternehmens liegt. Außerdem erhalten sie positive Eindrücke, die inspirieren, motivieren und die Kauflust wecken.

In Ihrem Fall ist es also wichtig, die Präsentation Ihrer Produkte durch Trends, Räumlichkeiten, Kategorien oder Themen zu organisieren, die Ihre Besucher inspirieren. Ihre gesamte Ausstellung muss als großes Schaufenster konzipiert sein. Um dies zu erreichen, muss jeder Ausstellungsständer für Kacheln angemessen und strategisch platziert sein.

Zum Beispiel sind freistehende Objekte, wie die unserer Tubestile-Serie, perfekt geeignet, um Ihre Besucher zu inspirieren und sie durch die Tour zu führen. Sie haben die Freiheit, verschiedene Räume zu gestalten, die es Ihrem Kunden ermöglichen, sich ein Bild vom Endergebnis zu machen. Und um das Erlebnis noch zu steigern, können Sie verschiebbare Ausstellungsständer für Kacheln aufstellen, um mehr Produkte auf kleinem Raum präsentieren zu können.

3. Kalte Zonen ausgleichen

Studien zeigen, dass ein Kunde, der einen Selbstbedienungsbereich betritt, zunächst in die Mitte und dann nach links geht. Es ist daher ratsam, den Eingang auf der rechten Seite zu platzieren, um die natürliche Tendenz zu unterstützen.

Die heiße Zone ist die natürliche Zirkulationszone, unabhängig von dem gesuchten Produkt. Daher ist es üblich, weniger benötigte, wenig umsatzstarke oder neuartige Produkte in diesem Bereich zu platzieren, um ihren Verkauf zu fördern.

Die kalte Zone ist der Bereich, der sich außerhalb des natürlichen Kundendurchlaufs befindet, wo die Zirkulation weniger flüssig ist. Daher ist es besser, diese Bereiche mit den gefragtesten, meistgekauften, attraktivsten oder umsatzstärksten Produkten zu besetzen, sodass Sie Ihre Besucher auf diese weniger frequentierten Bereiche lenken können.

In vielen Fällen befindet sich der Schalter oder der Bereich für die Projekterstellung auch in der kühlen Zone.

Wenn zwei oder mehrere Eingänge vorhanden sind, werden die kalten Zonen reduziert, da der Besucherstrom in zwei oder mehrere Richtungen fließt.

4. Platz schaffen und Komfort erzeugen

Bei der Planung einer Fliesenausstellung, die wir bei INSCA durchführen, berücksichtigen wir die Zirkulation und die natürlich heißen Zonen sowie die kalten Zonen, die gemäßigt werden müssen.

Je nach den Merkmalen des Raums und des Produkts ist es interessanter, sich für offenere Ausstellungen zu entscheiden oder für solche, in denen eine gezielte Besichtigung eingerichtet werden kann.

In den Ausstellungen, die wir bei INSCA veranstalten, kann jede Ecke und jede Säule in ein bestimmtes Ambiente verwandelt werden, sodass der ganze Raum eine große, warme Zone ohne kalte Stellen ist.

Darüber hinaus achten wir stets auf das Wohlbefinden der Besucher und die Schaffung von angenehmen Ausstellungsräumen. Fliesen und Sanitärartikel sind keine Produkte, die man einfach so kauft. Die Kunden denken gerne über ihre Entscheidung nach, um sich das Endergebnis vor Augen zu führen.

Offene Ausstellungen

Es besteht die Möglichkeit, eine völlig offene Ausstellung zu konzipieren, bei der die Kollektionen seitlich ausgestellt werden und die Mitte für persönliche Servicebereiche mit Werkbänken reserviert ist. Diese Einrichtungen dienen der Kundenbetreuung, ermöglichen die Ausstellung von Mustern und beeinträchtigen durch ihre Höhe nicht die allgemeine Sichtbarkeit der gesamten Ausstellung.

Diese Lösung ist sehr praktisch, wenn wir Platz schaffen wollen. Es gelingt, einen natürlichen Weg zu schaffen, der die Nähe begünstigt, da die personalisierten Servicepunkte jederzeit sichtbar sind.

Die Seitenwände eignen sich hervorragend zur Aufteilung in verschiedene Bereiche mit keramischem Ambiente, in denen zum Beispiel die neuesten Kollektionen ausgestellt werden können. Natürlich laden wir Sie zum Träumen ein, deshalb dürfen die Details der einzelnen Räumlichkeiten nicht fehlen.

Da Kacheln viel Platz einnehmen, können sie mit Ausstellungslösungen wie Kansas, Maxi Tiles oder sogar Utah kombiniert werden, die es ermöglichen, die Kollektionen offen zu präsentieren. 

Wenn Sie noch mehr aus jedem Quadratmeter machen wollen, haben Sie die Möglichkeit, verschiebbare Ausstellungsständer für Kacheln im Stil von London, Denver, Rom, Open oder Paris einzusetzen. Zögern Sie bei kleineren Ausstellungen nicht, eine Keramothek aufzustellen.

Ausstellungen mit geführten Touren

Eine weitere Möglichkeit, Kacheln auszustellen, ist das Anbieten von Führungen in einer Ausstellung, insbesondere wenn Sie über eine große Fläche verfügen. Mithilfe von Keramikflächen und Ausstellungsständern für Kacheln und Sanitärartikel können Sie Wege schaffen, ohne dass in Ihrem Betrieb Bauarbeiten erforderlich sind. Darüber hinaus begünstigen sie die harmonische und ergänzende Präsentation Ihrer Produkte. 

Bedenken Sie, dass die Fliesen und nicht die Gänge eine Umgebung schaffen, die Sinneseindrücke erzeugen, sodass Ihr Kunde ein intensives Erlebnis hat. Diese Art von Erfahrung hat für die Käufer eine psychologische Bedeutung, die es ihnen ermöglicht, sich in bestimmte Räume zu begeben und sich dort wie zu Hause zu fühlen. Sie empfinden diese als selbstverständlich, was ihre positive Wahrnehmung begünstigt.

5. Einfach zu bedienende Ausstellungsständer für Kacheln

Sie sollten Ihre Kollektionen aktualisieren, um neue Ideen und Trends vorzustellen. Deshalb entwickeln wir bei INSCA Systeme, die einfach zu bedienen sind und einen problemlosen Wechsel der Muster ermöglichen. Auf diese Weise verleihen Sie Ihrer Verkaufsstelle ein neues Erscheinungsbild, ohne dass Sie Geld investieren müssen.

Abschließend möchten wir auf die Trends hinweisen, die laut dem Observatorium für Lebensraumtrends im Jahr 2022 in der Branche vorherrschen werden.

In diesem Jahr steht die Inneneinrichtung im Zeichen der Natürlichkeit und des Gleichgewichts, auf der Suche nach einer Verbindung mit der Umwelt. Fußböden, Wand- und Bodenbeläge mit einer handwerklichen Ästhetik, bei der die Schönheit des Natürlichen im Trend liegt.

Darüber hinaus wird Luxus – aber subtiler, zeitloser Luxus, der nicht an Eleganz verliert – wie Marmorimitate oder Metalleffekte, ebenfalls hervorstechen.

Die dynamischsten Wandfliesen, die Positivität, Freude und Optimismus vermitteln, werden auch im Jahr 2022 die wichtigsten Protagonisten sein. Wir sprechen von den kreativsten und farbenfrohsten Kacheln.

Ein weiterer Trend zeichnet sich schließlich durch Kollektionen aus, die zu Ruhe und Wohlbefinden einladen. Boden- und Wandbeläge mit eher gedämpften oder matten Oberflächen, die Sicherheit bieten.

Kurz gesagt, Sie haben 10 Sekunden Zeit, um Ihre Besucher zu beeindrucken, und jetzt kennen Sie eine ganze Reihe von Methoden, die Ihnen dabei helfen werden. Ihre Keramikausstellung muss zum Entdecken einladen und ein angenehmer Raum sein, der Ihre Kunden motiviert und ihnen hilft, Ihr Produkt zu verstehen.

Wir bei INSCA sind seit mehr als 40 Jahren Hersteller von Ausstellungsständern für Fliesen und Sanitärartikel. Jetzt wissen Sie, wie Sie Fliesen ausstellen können, um mehr zu verkaufen. Wenn Sie die Nase vorn haben wollen, können wir Ihnen helfen. Kontaktieren Sie uns jetzt!