×

15 Juli, 2022

Das bahnbrechende Konzept der neuen Ascer-Ausstellung

Exposición cerámica de ASCER diseñada y fabricada por INSCA

Der Verband der Keramikfliesenhersteller (Ascer) hat INSCA mit der Neugestaltung der Ausstellung an seinem Sitz beauftragt. Und zwar mit einem innovativen Konzept, indem der Raum in ein Schulungs- und Vermittlungszentrum umgewandelt wurde, das in einer entspannten Atmosphäre eingetaucht ist, in der die Keramik den roten Faden bildet und auf vielfältige Weise in verschiedenen Anwendungen gezeigt wird.

Das Design des Schulungszentrums ist inspiriert von Kerápolis, der von Ascer entwickelten Website, die die verschiedenen Räume einer Stadt mit realen Beispielen für Keramikanwendungen zeigt.

Vista trasera de la nueva exposición de ASCER hecha por INSCA

Schon beim Betreten der Ausstellung hat man das Gefühl, eine lebendige Stadtlandschaft zu betreten, von der aus man die verschiedenen Räume sehen kann, die aufgrund der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten eines Materials wie der Keramik entstanden sind.

Die Festigkeit einer Tribüne, die Wärme eines Hauses, die Eleganz eines Büros, die Vielseitigkeit eines Ladens, die Schönheit eines Spas oder die Raffinesse eines schicken Restaurants und in der Mitte die Robustheit von mit Keramik verkleideten Straßenmöbeln.

Banco urbano de la exposición de ASCER

Alles ist sehr anschaulich und zugänglich, mit der Besonderheit, dass jeder Raum leicht angepasst und aktualisiert werden kann. „Eine der Anforderungen bei der Realisierung dieses Projekts war es, dass es nicht veraltet und in der Lage ist, sich an die ständigen Bewegungen des Sektors, seine Innovationen und die neuen keramischen Lösungen anzupassen und zu aktualisieren“, erklärt Ascer.

Zona de market de la exposición de ASCER
Detalle de la zona de market de la exposición de ASCER
Espacio de co-working de la nueva exposición de ASCER
Zona de bar de la exposición de ASCER

Die Möbel in der Ausstellung stammen von Kontorstil, dem auf den Vertrieb von Büromöbeln spezialisierten Unternehmen der INSCA-Gruppe.

Ein Treffpunkt und Informationsraum

So weist Ascer darauf hin, dass die neue Ausstellung ein Ort „für alle Zielgruppen“ ist, für Kinder, Junge und Alte, für Techniker und Bürger, für Frauen und Männer… „Wir wollten, dass jeder die Bedeutung des Keramik-Clusters in unseren Städten, insbesondere in Castellón, versteht und die Wichtigkeit unseres Sektors auf eine umfassende Art und Weise versteht“.

Detalle de pieza de cerámica en 3D de la exposición de ASCER

Darüber hinaus wurde das Schulungszentrum als Treffpunkt für verschiedene Fachleute und gleichzeitig als Informationsraum konzipiert, in dem Anwendungen, Nutzen, Vorteile, Neuheiten, Innovationen und Forschung im Bereich der Keramikfliesen entdeckt werden können.

Banco de trabajo de la nueva exposición de ASCER
Vista trasera de la nueva exposición de ASCER hecha por INSCA

Die Gründung des kreativen Informationsraums EXPO ASCER ist eine Initiative, die von der Conselleria de Hacienda y Modelo Económico der Generalitat Valenciana durch die Finanzierung des Abkommens zwischen der Generalitat und Ascer unterstützt wurde.